Ein Volontariat in der Spiegel Online-Redaktion - Arbeitsalltag

Was für Aufgaben hat ein junger Journalist in der Ausbildung? Anna-Lena Roth, 28, berichtet in diesem Video über ein Volontariat in der Spiegel Online-Redaktion.

Es geht um folgende Fragen: Wie sieht ihr Arbeitsalltag in der Redaktion aus und welche Voraussetzungen muss man eigentlich für diesen Job mitbringen?

Ein Teil des Volontariats (kurz: Volo) besteht darin, dass der Volontär innerhalb der Redaktion die Ressorts wechselt. Pflicht sind die großen Nachrichtenressorts wie Politik, Wirtschaft und Panorama. Dann folgt zum Beispiel das Kulturressort. "Je nachdem, wo auch privat die Interessen liegen oder in welchem Ressort gerade Mitarbeiter benötigt werden", sagt Anna-Lena Roth.

Sie hat im Hauptfach Germanistik und in den Nebenfächern Psychologie und Medienwissenschaften studiert. Doch ohne Praktika, hätte sie ihre Volontärsstelle wohl nicht bekommen. "Man sollte wahnsinnig viel praktische Erfahrung gesammelt haben, um zu zeigen, dass man schon viel kann, um dann noch besser ausgebildet zu werden."

Angefangen hat sie mit 17 Jahren bei der Tageszeitung Hessisch Niedersächsischen Allgemeinen (HNA). Dort hat sie lange die Jugendseite betreut.
Während des Studiums arbeitete sie dann in verschiedenen größeren Redaktionen als Praktikantin. Hier ihre Stationen: Frankfurter Allgemeine Zeitung, ZDF, sueddeutsche.de und ddp (Nachrichtenagentur Deutscher Depeschendienst, später von dapd übernommen - seit 2013 gibt es diese Agentur nicht mehr).

Schließlich kam sie 2011 zu Spiegel Online. "Ich habe als studentische Aushilfe angefangen und viele Nachtschichten gemacht." Tagsüber half sie im Politik- oder Panorama-Ressorts aus. Im Februar 2013 begann sie dort ihr Volontariat.


Das gesamte Interview mit Anna-Lena Roth ist in drei Teile aufgeteilt. Zu den beiden weiteren Videos geht’s hier lang:

Video - 1. Teil
:
Ein Spiegel Online Volontariat in Hamburg

Video - 3. Teil
:
Wie sehen die Zukunftsaussichten nach einem Volontariat bei Spiegel Online aus?

Autor & Video-Produktion Helge Stroemer

Stories und Infos aus der Berufswelt Medien und Kreative

Einblick

Die Medienbranche lockt immer noch viele junge Menschen an. Der Einstieg in die Medien kann vielfältig sein.

Erfahrungsbericht 

"Die Leidenschaft zum Beruf machen." Einblicke und Erfahrungen von der Journalistin Luisa Tauschmann.

International

Von Hamburg nach L.A. - David Reimers arbeitet seit 2012 als Filmemacher, Kameramann und Cutter in Los Angeles.

Beruf Filmproduzentin, jobaspekte

Filmproduzentin

Die Filmproduzentin Babette Schröder spricht in dem Videointerview über ihren Werdegang und den Beruf Filmproduzent.

Ein-Spiegel-Online-Volontariat-in-Hamburg-jobaspekte.de

Volontariat - 1

Video, Teil 1 - Ein Spiegel Online-Volontariat in Hamburg: Wie ist Anna-Lena Roth zum Volontariat gekommen und warum hat sie sich für den Journalismus entschieden?

Ein-Volontariat-in-der-Spiegel-Online-Redaktion.jobaspekte.de

Volontariat - 2

Video, Teil 2 - Ein Volontariat in der Spiegel Online Redaktion: Wie sieht der Arbeitsalltag aus und welche Voraussetzungen muss man eigentlich mitbringen?

Die-Zukunftsaussichten-nach-einem-Volontariat-bei-Spiegel-Online.jobaspekte.de

Volontariat - 3

Video, Teil 3 - Die Zukunftsaussichten nach einem Volontariat bei Spiegel Online: Welche negativen Seiten gibt es in diesem Job und wie werden die Perspektiven eingeschätzt?

Über die Arbeit in einer PR-Abteilung, Medien, jobaspekte

Kommunikation

Sabine Grüngreiff arbeitet für den Verlag Gruner + Jahr und leitet die PR- und Kommunikationsabteilung für verschiedene Magazine.

Kommunikation

Als Sprecherin zu arbeiten, bedarf einiger Übung. Simone Dorenburg trainiert Moderatoren in Hörfunk und Fernsehen für diesen Job.

 

 

International

Medien, Entertainment, Literatur - die Arbeitsfelder für Übersetzer sind groß. Britta Noack lebt und arbeitet in San Diego, USA.

International

Beruf Reporter - über den Reiseautor Andreas Altmann, der als Quereinsteiger und von null auf hundert in die Medienbranche kam.