NEWS

Hochschul-Recruiting-Studie 2014: Wie sich Firmen den perfekten Hochschulabsolventen wünschen – aber wohl selten bekommen

erstellt von jobaspekte.de / hst | 22.10.2014

Na, wer kann da mithalten? In der Studie werden die wichtigsten Einstellungskriterien aufgezeigt. Am meisten Wert wird auf Praxiserfahrung gelegt.

Foto: Jobware Online-Service GmbH / Jobware.de

 

Wie sieht er aus, der perfekte Hochschulabsolvent? Nach der Studie hat er während seines Studiums reichlich Praxiserfahrung gesammelt. Diese Anforderung wünschten sich 80 Prozent der Firmen, die an der Hochschul-Recruiting-Studie 2014 der Jobbörse Jobware und der Hochschule Koblenz teilnahmen.

Er hat außerdem seinen Studiengang und seinen Studienschwerpunkt sorgfältig gewählt. Das erwarten 70 Prozent der Unternehmen. Er hat zudem erstklassige Praktikumszeugnisse (erwarten 55 Prozent) sowie eine hervorragende Abschlussnote (erwarten 41 Prozent).

Wenn er dann noch Auslandserfahrungen mitbringt (erwarten 39 Prozent) und über Fremdsprachenkenntnisse verfügt (erwarten 39 Prozent), dann ist er wirklich perfekt.

Während seine Mitbewerber ein unangemessen hohes Gehalt fordern, bleibt er finanziell auf dem Boden und kennt seine Stärken, die er strukturiert darlegen kann. Der perfekte Hochschulabsolvent ist natürlich vorbildlich auf das Vorstellungsgespräch vorbereitet. Er ist bestens über das Unternehmen und die ausgeschriebene Position informiert.

Das sind also die Idealvorstellungen. In der Realität treffen diese wohl nur selten zu. Aber wer da schon teilweise mithalten kann, hat wohl auch gute Chancen in einem Vorstellungsgespräch.

 

Weitere jobaspekte-Beiträge
Wie sieht’s mit den Studienbedingungen aus? Eine Umfrage beschäftigt sich mit der Wohnsituation, Auslandsaufenthalten, der Finanzierung – und dem Bachelor. Der reicht den meisten Studis nicht. Weiter...

Studieren liegt weiter voll im Trend – Wo gibt’s Probleme? Das Studium ist in Deutschland weiterhin attraktiv. In den letzten drei Jahren wurden hinsichtlich der Aufnahmezahlen an den Hochschulen neue Rekordzahlen erreicht. Weiter...

Duales Studium – Wie sieht der "Happy-Faktor" aus? Eine Studie präsentiert eine hohe Zufriedenheitsquote, obwohl sich die Erfahrungen nicht immer mit den Erwartungen decken. Was ist dran am dualen Studium? Weiter...


Zu den Berufswelten

Hafen & Schiffe

Häfen haben eine ganz eigene Faszination. Diese Berufswelt bietet interessante Jobs - auch wenn die Schifffahrt zurzeit in einer Krise steckt. Zum Blick hinter die Kulissen...

Medien

Allein die Bezeichnung Medien scheint viele Studierende magisch anzuziehen. Doch der Zugang in diese Branche ist nicht eindeutig geregelt. Einblicke in die Medienlandschaft...

Mode & Textil

Sie ist eine große Konsumgüterbranche: Die Textil- und Modeindustrie kreiert immer wieder neue Trends. Mehr zur Branche und übers Studium...

Mobilität

Mobilität ist ein wichtiger Aspekt unseres Lebens. Wir fahren mit dem Auto, mit der Bahn oder heben mit dem Flieger ab. Diese Berufswelt bietet eine Fülle von Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten...