NEWS

Medien: wichtige Faktoren für ein Top-Gehalt in der PR

erstellt von hst | 09.07.2014

Wer gute Ideen hat, kann mit einem fetten Gehaltscheck rechnen. Die "persönliche Erscheinung" dagegen ist nicht so entscheidend. Hier geht’s zur Umfrage mit den elf wichtigsten Faktoren.

In Unternehmen werden die PR- (Public Relations) oder auch Öffentlichkeits- und Kommunikationsabteilungen immer größer, da die Außendarstellung einen großen Stellenwert besitzt.

Für die Umfrage hat news aktuell (eine Tochter der dpa, Deutsche Presse Agentur) und Faktenkontor folgende Fragen gestellt: "Was ist der beste Weg zu einem Top-Gehalt? Nennen Sie die drei besten Wege für mehr Gehalt."

536 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Pressestellen deutscher Unternehmen wurden befragt.

Die Ergebnisse
Wer beim Chef Erfolge vorweisen kann, sich nicht ziert, Führungsverantwortung zu übernehmen und viele Ideen produziert, hat sehr gute Chancen, zu den Topverdienern zu zählen.
Für ein überdurchschnittliches Gehalt sind außerdem von Bedeutung individuelles Verhandlungsgeschick, berufliches Netzwerken und Durchsetzungsvermögen.

Erstaunlich dagegen, dass Blender ins Leere laufen. Denn die persönliche Erscheinung (14 Prozent), die Loyalität zum Arbeitgeber (acht Prozent) und der Status als First Mover (nur sieben Prozent) sind nach der Studie nicht so wichtig.

Eigentlich ist auch eine Konzeptionskompetenz gefragt, die für die Planung von Kampagnen und Projekten wichtig ist. Doch nach Meinung der Kommunikationsprofis ist das nicht von Bedeutung für einen hohen Gehaltsscheck.

Hier stehen die wichtigsten Faktoren

1. Erfolge vorweisen (40 Prozent)

2. Führungskompetenz (23 Prozent)

3. Ideenreichtum (23 Prozent)

4. Verhandlungsgeschick (21 Prozent)

5. Netzwerken (20 Prozent)

6. Arbeitgeberwechsel (20 Prozent)

7. Durchsetzungsvermögen (20 Prozent)

8. Konzeptionskompetenz (18 Prozent)

9. Persönliche Erscheinung (14 Prozent)

10. Loyalität zum Arbeitgeber (8 Prozent)

11. First Mover sein (7 Prozent)

Datenbasis: 536 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Unternehmens-Pressestellen. Art der Befragung: Online-Befragung, Befragungszeitraum: März/April 2014.


Weitere jobaspekte-Beiträge zum Thema Gehalt
Gehaltsatlas 2014 – Wo wird wie viel gezahlt? Die Höhe der Vergütung wird auch durch den Standort des Unternehmens beeinflusst. Hier geht’s zur Übersicht nach Regionen und Berufsgruppen...

Praktisch: Apps für den Gehalts-Check. Mit Gratis-Apps lassen sich Abrechnung kontrollieren oder vor der Gehaltsverhandlung Netto-Löhne errechnen: Wie viel bleibt eigentlich wirklich in der Tasche? Weiter...

Prima Klima oder mehr Cash? Welche Kriterien sind Bewerbern bei der Arbeitsplatzwahl wichtig - Geld oder gute Atmosphäre? Eine Studie zeigt deutliche Unterschiede zwischen Männern und Frauen. Weiter...

Zu den Berufswelten

Hafen & Schiffe

Häfen haben eine ganz eigene Faszination. Diese Berufswelt bietet interessante Jobs - auch wenn die Schifffahrt zurzeit in einer Krise steckt. Zum Blick hinter die Kulissen...

Medien

Allein die Bezeichnung Medien scheint viele Studierende magisch anzuziehen. Doch der Zugang in diese Branche ist nicht eindeutig geregelt. Einblicke in die Medienlandschaft...

Mode & Textil

Sie ist eine große Konsumgüterbranche: Die Textil- und Modeindustrie kreiert immer wieder neue Trends. Mehr zur Branche und übers Studium...

Mobilität

Mobilität ist ein wichtiger Aspekt unseres Lebens. Wir fahren mit dem Auto, mit der Bahn oder heben mit dem Flieger ab. Diese Berufswelt bietet eine Fülle von Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten...