NEWS

Neuer Karriere-Service: die Career Tours auf der InnoTrans 2014

erstellt von jobaspekte | 23.08.2014

Im September geht’s in Berlin um Schiene und Bahn. In den Messehallen findet die größte Produktschau der internationalen Bahnindustrie statt: Neu sind die Career Tours.

Auf einer Job Wall können Messebesucher aus rund 200 Angeboten auswählen. Foto: obs/Messe Berlin GmbH.

Berlin - Im Kampf um Nachwuchskräfte, greift die internationale Leitmesse für Verkehrstechnik, die InnoTrans, zu einem neuen Mittel. Studierende werden sprichwörtlich an die Hand genommen und erhalten im Rahmen von so genannten Career Tours einen Überblick über die Branche und die Angebote ausgewählter Unternehmen.

Der Vorteil liegt sowohl für Arbeitgeber als auch für die Nachwuchskräfte auf der Hand. Anstatt mühsam von Stand zu Stand zu gehen, führen die Career Tours direkt zum Ziel und ausschließlich zu Unternehmen, die ein eigenes Informationsangebot für neue MitarbeiterInnen bieten.

Im Fokus stehen dabei Bahningenieure, die gleichermaßen von global agierenden Großunternehmen wie vom Mittelstand umworben werden. Zudem geben sich auf der InnoTrans 2014 Unternehmen aus zahlreichen Ländern ein Stelldichein.

Die Career Tours finden zwischen dem 23. und dem 26. September täglich zwischen 10:30 Uhr und 12:30 Uhr statt. Die acht Touren führen jeweils zu unterschiedlichen Anbietern und werden in englischer Sprache moderiert. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 beschränkt.

Am Ende jeder Career Tour steht die Career & Education Hall, in der sowohl die Personalabteilungen der Unternehmen als auch Verbände, Hochschulen und Fachverlage vertreten sind. Neben einer Fülle an Informationen können Interessenten auch erste Kontakte knüpfen und auf einer Job Wall aus 200 konkreten Angeboten auswählen.

Die InnoTrans 2014 findet alle zwei Jahre in der Messe Berlin statt. Sie ist die internationale Leitmesse für Verkehrstechnik und beschäftigt sich um das breite Spektrum spurgebundener Fahrzeuge.

126.110 Fachbesucher aus 140 Ländern informierten sich auf der jüngsten Veranstaltung bei 2.515 Unternehmen aus 49 Ländern über die Innovationen der globalen Bahnindustrie.

Die fünf Messesegmente der InnoTrans sind: Railway Technology, Railway Infrastructure sowie Public Transport, Interiors und Tunnel Construction.
Mehr Infos gibt’s unter: www.innotrans.de.

Auszubildende, Schüler und Studierende erhalten übrigens ihr Tagesticket zum ermäßigten Preis von 12 Euro.


Weitere jobaspekte-Beiträge gibt’s hier: Zum Beispiel...
Messen als Karriere-Wegbereiter - Jobmessen haben einen Vorteil: Die Unternehmen sind vor Ort und man kann sich als Bewerber persönlich ins Spiel bringen. Doch was ist dabei zu beachten? Eine Expertin gibt Tipps. Weiter...

Mobilität – Faszination Flugzeug. Ein Flugzeug besteht aus einer unglaublich komplexen Technik. Und die muss regelmäßig überprüft und gewartet werden. Lufthansa Technik ist auf die Überholung, Wartung und Umrüstung eines kompletten Fliegers von Herstellern wie Airbus oder Boeing spezialisiert. Weiter...

Mobilität - Arbeiten mit E-Autos. Elektroautos gehört die Zukunft. Davon ist das Unternehmen Karabag überzeugt. Die Hamburger Firma rüstet Serienfahrzeuge zu Elektroautos um. Weiter...

Zu den Berufswelten

Hafen & Schiffe

Häfen haben eine ganz eigene Faszination. Diese Berufswelt bietet interessante Jobs - auch wenn die Schifffahrt zurzeit in einer Krise steckt. Zum Blick hinter die Kulissen...

Medien

Allein die Bezeichnung Medien scheint viele Studierende magisch anzuziehen. Doch der Zugang in diese Branche ist nicht eindeutig geregelt. Einblicke in die Medienlandschaft...

Mode & Textil

Sie ist eine große Konsumgüterbranche: Die Textil- und Modeindustrie kreiert immer wieder neue Trends. Mehr zur Branche und übers Studium...

Mobilität

Mobilität ist ein wichtiger Aspekt unseres Lebens. Wir fahren mit dem Auto, mit der Bahn oder heben mit dem Flieger ab. Diese Berufswelt bietet eine Fülle von Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten...