NEWS

Studie: Das sollten IT-Freelancer drauf haben

erstellt von jobaspekte | 09.08.2014

In kaum einem anderen Berufsfeld arbeiten so viele Freelancer wie in der IT. Doch je nach Stadt und nach gesuchten Fähigkeiten zeigen sich deutliche Unterschiede.

Der Freelancer-Marktplatz twago hat zum Thema IT-ler eine interessante Studie vorgelegt: Wer PHP, HTML bzw. HTML5, Javascript und MySQL beherrscht, braucht sich die wenigsten Sorgen um neue Jobs zu machen. Besagte Fähigkeiten wurden in den ausgeschriebenen Web- und IT-Projekten des ersten Halbjahrs 2014 mit 8,4 Prozent bzw. 7,7, 4,8 und 4,7 Prozent am häufigsten gefordert.

Wenn es um Content Management Systeme (CMS) geht, liegt man mit Fähigkeiten in Wordpress (2,4 Prozent), Joomla (1 Prozent) und Drupal (0,4 Prozent) gut im Rennen und bei den Shopsystemen haben Magento (1,9 Prozent), Prestashop (1,6 Prozent) und osCommerce (1,4 Prozent) die Nase vorn.

Kennzeichnend ist die weiterhin ungebrochene Nachfrage nach Fähigkeiten im Internetbereich. Gegenüber der Erhebung des Vorjahrs haben insbesondere Scriptsprachen wie Java und Javascript wieder an Bedeutung zugenommen. In den Bereichen CMS und bei den Online-Shops zeigte sich hingegen nur wenig Veränderung.

Orte - Berlin Hauptstadt der IT-Freelancer
Eine weitere Statistik widmet sich den Orten, an denen Freelancer vor allem tätig sind. Es mag wenig erstaunen, dass Berlin mit satten 34,4 Prozent der Registrierungen auch in diesem Bereich die deutsche Hauptstadt ist. Es folgen München und Hamburg mit 15,6 Prozent bzw. 15,4 Prozent.

Interessant ist in diesem Zusammenhang, dass die wirtschaftsstarken Metropolen Köln und Stuttgart mit 9,5 Prozent bzw. 5,6 Prozent nur eine untergeordnete Rolle spielen. Als einen der Gründe nennt Thomas Jajeh, Geschäftsführer und Gründer von twago, dass Berlin, München und Hamburg die Startup-Städte in der Bundesrepublik sind und "das Entrepreneurship dort besonders stark ausgeprägt" ist.

Angesagt: Madrid, Berlin, Barcelona, Rom
Hebt man den Blick über den europäischen Tellerrand, so landet Berlin (3,4 Prozent) hinter Madrid (3,8 Prozent) auf dem zweiten Rang und lässt damit die katalanische Metropole Barcelona (2 Prozent) und Rom (1,9 Prozent) hinter sich.

Quelle
twago
www.twago.de
www.twago.de/blog

Weitere jobaspekte-Beiträge zum Thema, zum Beispiel...
Hafen & Schifffahrt – IT: Seit drei Jahren arbeitet Daniel Probst als Informatiker bei der Hamburg Port Authority (HPA). Der 29-Jährige begann in dem Unternehmen als IT-Trainee. Heute arbeitet er in einer Abteilung für IT-Strategie. Weiter...

Steigender Frauenanteil bei den IT-Freelancern - Mit einem Frauenanteil von gerade einmal 7,5 Prozent bei den IT-Freelancern, lässt sich noch von einer "Männerdomäne" sprechen. Doch die Frauen holen auf – auch bei den Honoraren. Weiter...



Zu den Berufswelten

Hafen & Schiffe

Häfen haben eine ganz eigene Faszination. Diese Berufswelt bietet interessante Jobs - auch wenn die Schifffahrt zurzeit in einer Krise steckt. Zum Blick hinter die Kulissen...

Medien

Allein die Bezeichnung Medien scheint viele Studierende magisch anzuziehen. Doch der Zugang in diese Branche ist nicht eindeutig geregelt. Einblicke in die Medienlandschaft...

Mode & Textil

Sie ist eine große Konsumgüterbranche: Die Textil- und Modeindustrie kreiert immer wieder neue Trends. Mehr zur Branche und übers Studium...

Mobilität

Mobilität ist ein wichtiger Aspekt unseres Lebens. Wir fahren mit dem Auto, mit der Bahn oder heben mit dem Flieger ab. Diese Berufswelt bietet eine Fülle von Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten...