NEWS

Studium und Ausbildung finanzieren - Bafög, Bildungskredit & Studienkredit

erstellt von jobaspekte.de | 17.12.2014

Die Web-Site kreditzentrale.com verschafft einen Überblick, wie ein Studium oder überhaupt eine Ausbildung finanziert werden kann.

Der Staat oder private Einrichtungen springen ein, wenn das Geld für die Studienfinanzierung oder eine qualifizierte Ausbildung nicht reicht.

Durch einen Finanzierungs-Mix aus den verschiedenen Möglichkeiten lässt sich auch mit geringen Eigenmitteln oder ganz ohne eigenes Vermögen der gewünschte Studiengang oder die gewünschte Ausbildung finanzieren. Auf der Seite kreditzentrale.com und in einem kostenlosen E-Book-Ratgeber finden sich viele Informationen zum Thema Studium und Ausbildung finanzieren - Bafög, Bildungskredit & Studienkredite.

BAföG
Ein Studium oder eine schulische Ausbildung sind teuer. Besonders kostspielig wird es, wenn der Studienort in einer anderen Stadt liegt. Dann müssen neben den Lebenshaltungskosten und den Ausgaben für Bücher und Studiengebühren auch noch eine Wohnung und die Nebenkosten finanziert werden.

Eigenes Einkommen kann neben dem Studium oder der Ausbildung nur bedingt erzielt werden. Vor allem wenn wichtige Klausuren und Prüfungen anstehen, sollte die ganze Arbeitskraft in das Lernen gesteckt werden.

Für die Finanzierung der Ausbildung sind zunächst einmal die Eltern zuständig. Sie sind rechtlich verpflichtet, eine Erstausbildung zu bezahlen. Allerdings haben viele Eltern kein ausreichendes Einkommen, mit dem sie die Kosten für ein teures Studium aufbringen können.

Wenn auch das Kind selbst keinerlei Einnahmen hat, besteht die Möglichkeit, BAföG (Bundesausbildungsförderungsgesetz) zu beantragen. Wenn die Eltern mit ihrem Einkommen unter den Sätzen der Ausbildungsförderung liegen, zahlt das Amt einen Zuschuss zu den Ausbildungskosten.

Der Studierende muss nach Abschluss des Studiums die Hälfte dieser Gelder zurückzahlen. Die Leistungen aus BAföG sind sehr knapp bemessen. Deshalb bessern viele Studierende ihr monatliches Einkommen durch studentische Hilfstätigkeiten auf.

Bildungskredit der KfW
Eine weitere Möglichkeit, ein Studium zu finanzieren, ist die Aufnahme eines Studienkredits bei einer Bank. Ein solcher Kredit wird über die KfW, eine staatliche Bank zur Förderung von Schülern und Studenten mit Sitz in Frankfurt am Main, abgewickelt.

Mehr Infos über die KfW finden sich hier...

Dieser sogenannte Bildungskredit kann zusätzlich zum BAföG bezogen werden. Das Einkommen der Eltern ist dafür nicht maßgeblich. Mit dem Bildungskredit, der nach Ablauf des Studiums zurückzuzahlen ist, lassen sich Zeiten wie Prüfungsphasen oder Examensvorbereitungen überbrücken.

Die Seite kreditzentrale.com beschäftigt sich mit weiteren Themen rund um die Finanzierung von Ausbildungen und gibt Tipps zu den Themen "alternative Finanzierung - die Direktbank", "Hilfe zu Selbsthilfe: Mikro Darlehen" oder "teuren Kredit günstig ablösen".

 

Weitere jobaspekte.de-Beiträge
Gehaltsreport für Einstiegsgehälter: Wer sind die Top-Verdiener? Angehende Wirtschaftsingenieure verdienen am meisten. Das hat eine Umfrage herausgefunden. Womit können andere Absolventen rechnen? Hier steht’s...

Medien: wichtige Faktoren für ein Top-Gehalt in der PR
Wer gute Ideen hat, kann mit einem fetten Gehaltscheck rechnen. Die "persönliche Erscheinung" dagegen sei jedoch nicht so entscheidend. Hier geht’s zur Umfrage mit den elf wichtigsten Faktoren...

Mietpreis-Check - Wo Wohnen am meisten kostet
In welchen deutschen Städten müssen Studierende am tiefsten in die Tasche greifen? Eine Studie zeigt, wie die durchschnittlichen monatlichen Mietbelastungen aussehen. Mehr...

Zu den Berufswelten

Hafen & Schiffe

Häfen haben eine ganz eigene Faszination. Diese Berufswelt bietet interessante Jobs - auch wenn die Schifffahrt zurzeit in einer Krise steckt. Zum Blick hinter die Kulissen...

Medien

Allein die Bezeichnung Medien scheint viele Studierende magisch anzuziehen. Doch der Zugang in diese Branche ist nicht eindeutig geregelt. Einblicke in die Medienlandschaft...

Mode & Textil

Sie ist eine große Konsumgüterbranche: Die Textil- und Modeindustrie kreiert immer wieder neue Trends. Mehr zur Branche und übers Studium...

Mobilität

Mobilität ist ein wichtiger Aspekt unseres Lebens. Wir fahren mit dem Auto, mit der Bahn oder heben mit dem Flieger ab. Diese Berufswelt bietet eine Fülle von Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten...